DS Vision > Galerien > 2012 > Kanupolo

4. Mixed Master Spieltag 2012

4. Mixed Master Spieltag 2012
4. Mixed Master Spt. '12

Für den letzten Spieltag der Saison 2012 zog es die Teams der Mixed Master Liga erstmals nach Köln an den Fühlinger See. Die Wettervorhersagen beschwörten noch einmal den Sommer herauf, so dass es eine Genugtuung war, sich bei den Temperaturen im Wasser abkühlen zu können. Die Young Wild Boars drehten am 4. Spieltag noch einmal richtig auf und konnten sich in der Finalrunde selbst gegen starke Ruhrwacht Robben und das Meidericher Polofeuer durchsetzen.

Zu den Fotos …

3. Mixed Master Spieltag 2012

3. Mixed Master Spieltag 2012
3. Mixed Master Spt. '12

Ein wohl legendärer Spieltag, zumindest für unser Team, war der 3. Spieltag der Mixed Master Liga in diesem Jahr. Wir wurden Turniersieger. Doch auch sonst brachte der Spieltag viel spannendes mit sich. Meiderich verlor sein erstes Spiel in dieser Saison und das dann noch gegen den Erzrivalen und Gastgeber den Wedau Sharkys. Und auch die Neueinsteiger der Saison, die Piraten aus Troisdorf-Bergheim konnten ihren ersten Sieg in der Liga gegen die All-Stars aus Mülheim an der Ruhr feiern. Weitere Impressionen sind den Fotos zu entnehmen.

Zu den Fotos …

2. Mixed Master Spieltag 2012

2. Mixed Master Spieltag 2012
2. Mixed Master Spt. '12

Vollzählig erschienen warteten die neun Teams beim 2. Mixed Master Spieltag bei einem sonnigen Samstag auf ihren Einsatz. Für einen Tag verwandelte sich das sonst ruhige 50 m Becken des Freibades in Schwelm (bei Wuppertal) in ein wildes Kanupolo-Spielfeld auf dem "non-stop" gegeneinander angetreten wurde. Von Rheine im Norden NRW bis Troisdorf-Bergheim im Süden waren die Liga-Teams angereist um einen weiteren Grundstein für eine gute Position für die Gesamtwertung zu erlangen.

Zu den Fotos …

12. Kuschelturnier Clausthal-Style 2012

Kuschelturnier Clausthal-Style 2012
Kuschelturnier '12

Vor 12 Jahren trugen kanupolobegeisterte Studenten der TU Clausthal erstmalig das "Kuschelturnier" aus. Hier wurde auf kleinstem Spielfeld drei gegen drei gespielt - natürlich nicht in "richtigen" Kanupolobooten, sondern in Wildwasserkajaks, die abgepolstert wurden. In der langen Zeit bis heute hat sich einiges verändert, wenn auch altes geblieben ist. Das Becken bzw. Schwimmbad ist in der Zwischenzeit gewechselt worden und auch die Boote sind etwas neuer. Dadurch können zumindest vier Leute pro Team starten. Dieses Jahr starteten 20 Teams wodurch die Spielzeit auf ein Minimum von 10 min. pro Spiel minimiert werden musste, damit auch jedes Team zu seinem gewünschten Einsatz kam.

Zu den Fotos …

boot 2012

boot - Messe Düsseldorf 2012
boot 2012

Anfang des Jahres trifft sich alles was etwas mit Wasser zu tun hat auf der boot - Der Messe für Yacht- und Wassersportwirtschaft - immerhin die Größte ihrer Art. Wir durften hier unsere Kanupolofähigkeiten unter Beweisstellen - nach einigen Komplikationen mit dem Ablaufplan sowie zu kleinen Booten, zu kleinen Spritzdecken und fehlenden Netzen hinter den Toren ging es dann am vorletzten Tag der Messe in das Testbecken. Zuvor hatten wir noch einen Prototyp von Lettmann, den Blade II in PE sowie einen weiteren Prototyp von Exo ausleihen können. Dazu gab es einen Eskimo Gecko. Zum rollen oder unterschneiden war kaum Platz, aber wenigsten konnten wir ein paar Bälle auf die Tore werfen, auch wenn man äußerst aufpassen musste damit man nicht vorbei warf. Nach einer halben Stunde war der Spaß dann auch wieder vorbei. Die "world of paddling" konnte man zwar eher eine "city state of paddling" nennen, aber dafür konnten wir mit Jochen Lettmann etwas über Poloboote fachsimpeln oder uns über umgekippte Kanadier im knietiefen Wasser kaputt lachen.

Zu den Fotos …