DS Vision > Galerien > 2013 > Kanupolo

4. Mixed Master Spieltag 2013

4. Mixed Master Spieltag 2013
4. Mixed Master Spt. '13

Es ist kein Zufall, dass die Kanupolofreunde des Wuppertaler Kanuclubs (WKC) ihr eigenes Turnier am heimischen Bootshaus in Ennepetal "Cold Water Cup" nennen. Als es Ende September zum letzten Spieltag der Mixed Master Liga morgens am Stausee ankamen kroch die nasskalte Umgebungstemperatur direkt unter die Kleidung. Ein breiter Nebelschleier hatte sich zudem über das wellenlose Wasser gelegt, der erst mit den ersten Sonnenstrahlen gegen 10 Uhr langsam weichen sollte. Sportlich zeigte sich der Gasteber, die Wupper Poldis, an diesem Tag von ihrer besten Seite. In einer starken Vorrundengrupp setzten sie sich letztendlich an erster Stelle durch und siegten dann auch im Finale gegen die Polo-Löwen aus Leverkusen mit 4:2. Durch den Tagessieg konnten sie in der Gesamttabelle jedoch nicht mehr ganz nach vorne kommen. Hier machten die Wedau Sharkys erstmals in der Ligageschichte das Rennen.

Zu den Fotos …

3. Mixed Master Spieltag 2013

3. Mixed Master Spieltag 2013
3. Mixed Master Spt. '13

Die Mülheimer Kanu- und Skifreunde hatten zu ihrem Sommerfest an die Ruhr geladen. Auch wenn ein richtiges Sommerfeeling nicht aufkommen wollte war der Platz rund ums Bootshaus voll. Denn zehn Kanupolo-Teams aus weiten Teilen von NRW waren vor Ort um den 4. Spieltag auszuspielen und weiter Punkte für die Gesamtwertung der NRW Mixed Master Liga zu sammeln. Das Wetter spielte im wahrsten Sinne des Wortes verrückt und es fing zwischen kurzen Sonnenstrahl-Minuten immer wieder an zu regnen. Aber die Temperaturen waren im Vergleich zu den letzten Spieltagen schon angenehmer was die Überbrückungszeit zwischen den einzelnen Spielen schon etwas angenehmer gestaltete. Spieltechnisch gab es viele knappe Entscheidungen zu sehen, doch die beiden Duisburger Vereine aus Meiderich und Wedau schlugen sich am besten durch und landeten im Finale. Dramatik pur gab es in den 20 Minuten des Spiels, in denen die Sharkys einen sicher geglaubten Vorsprung doch noch verloren und beide Teams in die Verlängerung mussten. Das Golden Goal kam dann von den Sharkys, die sich nun den ersten Platz in der Gesamtwertung teilen - heißt: Es wird auf dem letzten Spieltag noch einmal spannend.

Zu den Fotos …

2. Mixed Master Spieltag 2013

2. Mixed Master Spieltag 2013
2. Mixed Master Spt. '13

Sonst dient das Sommerbad in Minden örtlichen Badegästen zum schwimmen - am 01. Juni jedoch durften hier die Teams der NRW Mixed Master Liga im Kanupolo ihren 2. Spieltag der Saison austragen. Auch wenn nur wenige Tropfen am Tag vielen war es für einen Tag im Juni äußerst kalt. Der "Wärmeraum" in den Gebäuden mit seinen Föns und warmen Steinbänken wurde des Öfteren aufgesucht und so manch einer kam unter den Duschköpfen gar nicht mehr hervor. Mit erstmalig 10 Teams und nur 7 Minuten pro Halbzeit wurde der Spieltag organisatorisch deutlich hektischer auch wenn wir den Zeitplan ingesamt ganz gut einhielten. Im Endspiel konnten sich die Hagen Globetrotters deutlich gegen die Gastgeber aus Minden durchsetzen.

Zu den Fotos …

1. Mixed Master Spieltag 2013

1. Mixed Master Spieltag 2013
1. Mixed Master Spt. '13

Die Sonne ließ sich nach dem harten Winter wieder blicken und wurde nur von wenigen Wolken ab und zu verdeckt. Dennoch war das Wasser des abgelegenen Armes der Regattabahn noch merklich kalt. Somit wurde das Schubsen auf dem 1. Mixed Master Spieltag 2013 am 20. April ausgesetzt. Doch auch die spritzenden Tropfen und der immer wieder aufkommende Wind zerte an den Kräften. In Duisburg-Wedau starteten auch erstmals die Kanupolospielerinnen und -spieler aus dem wohl am weitesten entfernten Ort aus NRW, aus Minden unter dem Synonym "Weserspucker". Die schafften es auf Anhieb auf den dritten Platz und konnten acht Punkte für die Gesamtwertung einheimsen.

Zu den Fotos …